STRAUSS_OFFICE_002.jpg

BASWA

Systeme

In Räumen mit schallharten, reflektierenden Oberflächen und Materialien (Beton, Glas, Stein, Metall etc.) wird die im Raum selbst entstehende akustische Energie zurückgeworfen und erzeugt einen unangenehmen Geräuschpegel und ein diffuses Klangbild. Dies beeinträchtigt das Wohlbefinden und die Konzentration. Schallabsorbierende Oberflächen hingegen vernichten einen grossen Teil der auf sie auftreffenden akustischen Energie und lassen dadurch die originäre Schallquelle wieder klar hervortreten: Geräusche werden mühelos unterscheidbar, gesprochenes Wort wird leicht verständlich.

Die BASWA Akustiksysteme dienen der Reduktion und Kontrolle der Nachhallzeit in Räumen, Sälen und Gebäuden, sowie der Schaffung eines angenehmen akustischen Raumklimas.

Vorteile

BASWA

Vorteile

  • Effiziente Schallabsorption
    Absorptionskoeffizient bis zu αw = 0,90
  • Fugenlose und glatte Oberflächen
    bis zu 500 m2 ohne Dehnungsfuge (bis zu 120 m2 bei abgehängten Systemen)
  • Fast unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten
    Rundungen, Gewölbe und Kuppeln können akustisch gestaltet werden
  • Hervorragende Materialqualität
    dank 25-jähriger Erfahrung
  • Nachhaltige und natürliche Materialien
    natürlicher Marmorsand sowie recycelte Rohstoffe
  • Breite Farbpalette
    keine Beeinträchtigung der akustischen Werte
  • Feuchtigkeitsresistent
    für Schwimbäder und Spa-Bereiche geeignet
  • Beschränkt im Aussenbereich einsetzbar     z.B. auf Balkonuntersichten
  • Nichtbrennbar
    Brandschutzklasse A2; S1-d0
  • Made in Switzerland
    F&E und Produktmanagement in Baldegg, Schweiz, Produktion in der Schweiz, Deutschland und USA

BASWA Systeme

Akustisch

Die akustischen Lösungen der BASWA acoustic AG dienen zur Reduktion und Kontrolle der Nachhallzeit in Räumen, Sälen und Gebäuden. Dank optimaler Regulierung der Nachhallzeit wird ein angenehmes akustisches Raumklima geschaffen. Die störende Geräuschkulisse und lästiger Nachhall werden wesentlich reduziert, die Konzentration und das Wohlbefinden werden gesteigert.

Die akustischen Lösungen der BASWA acoustic AG werden als Einschicht- oder Zweischichtsysteme angeboten.

Einschichtsysteme (BASWA Base, BASWA Fine) stellen eine kostengünstige und von der Verarbeitungszeit her optimale Lösung dar, akustische Oberflächen höchster Güte und grosser Feinheit einzubauen, wenn die Rahmenbedingungen günstig sind.

Zweischichtsysteme (BASWA Classic Base, Classic Fine, Classic Top) bestehen immer aus einer Grundschicht BASWA Base und einer Endbeschichtung (BASWA Base, Fine oder Top). Sie werden dann eingebaut, wenn die Anforderungen an die Feinheit der Oberfläche sehr hoch ist (BASWA Classic Top), wenn gekrümmte Flächen mit engen Radien zu realisieren sind, oder wenn die akustischen Flächen im Streiflicht liegen.

BASWA Systeme

Thermisch-Akustisch

Die thermisch-akustischen Lösungen der BASWA acoustic AG verbinden ausgezeichnete Schallabsorption mit geräuschlosem Heizen und Kühlen. Neben der Reduktion der Nachhallzeit wird die Raumtemperatur geräuschlos und ohne Luftströmungen reguliert. Da jeweils relativ grosse Flächen aktiviert werden, ist der Unterschied zur Raumtemperatur (Delta t) relativ klein. Dadurch eignen sich die Systeme für die Kombination mit erneuerbaren (nicht-fossilen) Energiequellen.

Die thermisch-akustischen Lösungen werden in einem Zweischichtsystem verarbeitet - bevor die Endbeschichtung aufgetragen wird, ist jeweils eine Grundbeschichtung BASWA Base aufzutragen. Für die Endbeschichtung kann wahlweise BASWA Base, Fine oder Top verwendet werden. Die Wahl der Endbeschichtung hat auf die thermische Leistungsfähigkeit praktisch keinen Einfluss. 

 

 

 

 

 

BASWA

Colors

Um farbige Flächen zu erzielen, werden die akustischen BASWA Beschichtungsmassen im Werk auf Bestellung eingefärbt. Die Farbrezepturen werden im Labor der BASWA acoustic AG für jede neue Farbe einzeln ermittelt; bedingt durch die speziellen Eigenschaften der porösen Oberflächen wird jede Farbrezeptur von Auge mit dem ursprünglichen Muster abgeglichen. Die Pigmentzubereitungen werden ohne weitere Zugabe von Zuschlagstoffen in die Beschichtungsmassen eingemischt. Die eingefärbten Beschichtungsmassen werden anschliessend auf der
Baustelle verarbeitet.

Die BASWA Beschichtungsmassen können in fast allen Farbtönen eingefärbt werden. Die BASWA acoustic AG bietet eine ausgewogene Farbpalette an, individuelle Farben werden auf Wunsch und gegen eine Kostenbeteiligung nachgemischt.

 

 

Colors
AUSFÜHRUNGS- UND QUALITÄTSSICHERHEIT

Bewährte

AUSFÜHRUNGS- UND QUALITÄTSSICHERHEIT

Die BASWA acoustic AG legt sehr grossen Wert auf die Verarbeitungsqualität der BASWA Produkte. Nur von der BASWA acoustic AG zertifizierte Unternehmen dürfen unsere Produkte verarbeiten. Die Ausbildung und Zertifizierung der Firmen findet in der Regel am Hauptsitz der BASWA acoustic AG in Baldegg, Schweiz, oder für den nordeuropäischen Raum auch in Gotha, Deutschland, statt. Firmen welche die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, erhalten ein BASWA Partner Zertifikat, welches sie berechtigt, unsere Produkte zu verarbeiten.

Dank der Zertifizierung kann die hervorragende Qualität der Verarbeitung sowie eine Qualitätssicherung für Ihr Projekt sichergestellt werden. Weltweit kann auf ein Partnernetzwerk von rund 270 Verarbeitern zurückgegriffen werden. Regelmässig werden neue Firmen ausgebildet.

Dank der Zertifizierung kann die hervorragende Qualität der Verarbeitung sowie eine Qualitätssicherung für Ihr Projekt sichergestellt werden. Weltweit kann auf ein Partnernetzwerk von rund 270 Verarbeitern zurückgegriffen werden.